Die Bedeutung der Pyramiden

Sicherlich hast du schon einmal von den berühmten Pyramiden gehört. Sie gehören zu den sieben Weltwundern der Antike. Viele Wissenschafter haben sich schon Gedanken über die Bedeutung der Pyramiden gemacht. Genau wird man es nie wissen, doch wahrscheinlich waren es riesige Grabmäler für die Pharaonen.

Eine andere Theorie besagt, dass die Pyramiden so etwas wie riesige Stufen in den Himmel sein könnten. Der Pharao sollte darauf nach seinem Tod in den Himmel aufsteigen können.

Hier siehst du deutlich die Stufen, die den Pharao in den Himmel führen sollten.

In jeder Pyramide befinden sich sehr viele Gänge, doch nur einer führt zu der Grabkammer des Pharaos.

Die Ägypter glaubten daran, dass das Leben mit dem Tod nicht zu Ende war, sondern ein neues, besseres Leben nachfolgte.

Deshalb gab man dem Toten alles mit, was er für sein Leben nach dem Tod brauchen konnte: Essen und Trinken, Schmuck, Möbel, Spiele und oft auch Nachbildungen von Dienern und Dienerinnen. Auch die Malereien an den Wänden zeigten all diese Dinge.